Joghurt-Diät: Prinzipien, Menü, Effekte

Joghurt-Diät: Prinzipien, Menü, EffekteDie Joghurt-Diät ist eine zweiwöchige Diät, mit der Sie in 14 Tagen bis zu 6 Pfund abnehmen können. Die Grundlage dieser Diät zur Gewichtsreduktion sind Joghurt, die lebende Bakterienkulturen enthalten: Natürliche Säfte, fettarm und mit normalem Fettgehalt.

Die Joghurt-Diät ist eine zweiwöchige Diät zur Gewichtsreduktion, deren Grundlage Milchprodukte sind: Joghurt und Kefir. Buttermilch beeinflusst Ihre Gesundheit wird nicht wegen mehr als Joghurt und Kefir, Fett-und Kohlenhydratgehalt empfohlen. Die Joghurt-Diät ermöglicht es Ihnen, Kefir und Joghurt nicht nur als Teil der Hauptgerichte, sondern auch als Snack zu konsumieren.

Joghurt-Diät: Regeln

Die Joghurt-Diät basiert auf Joghurt und Kefir oder fermentierten Milchprodukten, die zahlreiche gesundheitliche Eigenschaften haben.

Neben zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen ist Joghurt Reich an probiotischen Bakterien (Probiotika), die viele gesundheitliche Eigenschaften haben, insbesondere die Immunität und die Funktion des Verdauungssystems unterstützen. Beim Kauf von Joghurt sollte die Menge der günstigen Mikroflora, Ihre frische und Haltbarkeit (je näher an den überfälligen, desto weniger probiotische Bakterien in Joghurt) sowie die Tatsache, dass die Abdeckung nicht konvex ist (wenn, es bedeutet die Entwicklung einer schädlichen Mikroflora) beachtet werden.Eine

Während der Joghurt-Fermentation bildet sich https://www.cosmopolitan.de Milchsäure, die auch die Darmperistaltik und speichelsekretion beschleunigt und die Sekretion von Verdauungssäften stimuliert.2 wirkt auch biegunkom, wirkt positiv auf die Magen-Darm-Mikroflora, reduziert die Symptome der Laktoseintoleranz, unterstützt das Immunsystem und verhindert das auftreten von Osteoporose erhöht die Aufnahme von Kalzium und Phosphor.Eine

Auf einer Joghurt-Diät ist es am besten, Natürliche Joghurts zu behandeln, die Natürliche Laktose als Zucker enthalten und nicht Reich an künstlichen Substanzen sind. Es wird nicht empfohlen, Joghurt Obst in den Geschäften angeboten, weil in den meisten Fällen Ihr Geschmack, Geruch und Farbe nicht aus dem Inhalt der Früchte, sondern Farbstoffe (künstliche oder echte), sowie Aromen identisch mit der natürlichen. Im Gegensatz dazu ist die süße dieser Joghurts hauptsächlich zu Zucker-oder süßstoffzusätzen verpflichtet.

Das Joghurt-Diät-Menü hat auch Kefir, der, obwohl es weniger Nährwert als Joghurt hat, auch die Darmperistaltik und die Sekretion von Galle und Verdauungssäften positiv beeinflusst.EineJoghurt-Diät: Regeln

Die Joghurt-Diät, neben Joghurt und Kefir, ermöglicht es Ihnen, fast alles zu Essen. Auf Ihrem Teller dürfen Früchte, sogar Bananen oder Trauben gegessen werden. Gemüse kann auch alles Essen. Ein Nährwertangaben in der Joghurt-Diät sollte auch Müsli, Haferflocken und mais, Vollkornbrot und mageres Fleisch enthalten. Es ist notwendig, mindestens 1,5 Liter Mineralwasser pro Tag zu trinken.

Joghurt-Diät: Ernährung

Tag 1

  • Frühstück: ein Glas Joghurt, 2 Scheiben Brot aus ungebleichtem Mehl, mit hart gekochtem ei und Tomaten
  • II Frühstück: Joghurt, Apfel
  • Mittagessen: gebackene Putenbrust (200 G), gedünsteter Reis (100 G), ein Glas Kefir
  • Abendessen: magerer ländlicher Käse (50 G) mit Zwiebeln und großer Tomate

Tag 2

  • Frühstück: Naturjoghurt mit 3 Esslöffel Haferflocken, orange
  • II Frühstück: Naturjoghurt, Kiwi
  • Mittagessen: gedünstetes Kabeljaufilet, Buchweizen, Brokkoli, gedünstet, ein Glas Naturjoghurt
  • Abendessen: Brot mit trockener Wurst, Tomate, Kefir

Joghurt-Diät: Vorteile

Eine zweiwöchige Diät zur Gewichtsreduktion, die auf Joghurt und Kefir basiert, gilt durch viele Spezialisten als eine der nützlichsten und effektivsten. Dank der Vielfalt der erlaubten Lebensmittel sind Reich an Nährstoffen (vor allem Vitamine, Phosphor und Kalzium, und leicht verdaulich Protein). Nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen, die der Joghurt-Diät gefolgt sind, klagt über die Wirkung von yo-yo.

Joghurt-Diät: Nachteile

Die Joghurt-Diät hat einen großen Nachteil-es ist keine billige Diät, und der Mangel ist ein wenig kleiner-kann eintönig sein. In Bezug auf die Kosten – Sie können sich beruhigen, dass es nur zwei Wochen ist, und mit Monotonie können Sie gewinnen, wenn Sie nur die Zeit nehmen, ein tägliches Menü zu planen – neben Joghurt haben Sie ziemlich viele Lebensmittel zur Auswahl.

Die jogurtowa-Diät wird nicht für Menschen empfohlen, die Probleme mit dem Stoffwechsel von Proteinen haben und sich über Krankheiten als Folge einer Fehlfunktion der Nieren beschweren. Selbst wenn Sie nicht zu einer dieser Gruppen gehören, wenden Sie sich an die Entscheidung, eine joghurtdiät mit Ihrem Arzt zu beginnen, die einschätzt, ob Ihr Körper eine solche proteindosis erhalten wird.

Jojo Effekt – wie Sie Sie vermeidenJojo Effekt – wie Sie Sie vermeiden

Haben Sie es geschafft, Gewicht zu verlieren? Bravo! Aber es ist nicht das Ende der Straße, schlanke Figur. Genau wie eine Diät erforderlich ist, um das erreichte Gewicht zu halten. Wie man die Wirkung von yo-yo nicht erlaubt. Wie kann ich nach einer Diät Essen? Hören Sie Ernährungswissenschaftler und Gesundheitstrainer Elizabeth lange.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here